Fettpölsterchen durch Injektionstherapie reduzieren

Mesotherapie/Injektionslipolyse

 

Die Injektionslipolyse welche auch als „verflüssigen der Fettzellen“ bekannt ist. Werden die Fettpölsterchen durch den Wirkstoff (Desoxycholsäure etc.) buchstäblich "geimpft". 

Der Prozess des Abbaues der unterliegenden Fettmembranen und ihrer Strukturen durch Injektionen von natürlich auftretenden Proteinen und Enzymen. Der Körper metabolisiert die zerstörten Fettzellen; Die Leber benutzt einen Teil des Fettes wieder, einiges wird von anderen Zellen verdaut und die Nieren stoßen den Rest aus. Mehrere Fettschichten schmelzen während einer Serie von Behandlungen, deren Anzahl von Ihren Bedürfnissen abhängt, weg. Die meisten Patienten nehmen 1-3 Hosengrößen ab und durch Training und unter Einhaltung einer gesunden Ernährung, können Sie diese Resultate erreichen.

 

Mit der Mesotherapie kann auch Cellulite behandelt werden durch die Zerstörung der Fettzelle, mit gleichzeitiger Straffung des Bindegwebes. Dadurch wird der Dellen-Effekt“ eliminiert. Diese Prozedur ist fast schmerzlos, obwohl Schwellungen und Muskelschmerzen für einige Tage auftreten können. Jedoch können Sie nach der Mesotherapie normalen Aktivitäten wieder nachgehen. Für weitere Informationen über die Mesotherapie und andere Körperformungsbehandlungen informieren wir Sie gerne.

 

F: Was ist die Mesotherapie?

A: Die Mesotherapie ist eine nicht-chirurgische, alternative zur Fettabsaugung, die Fett und Cellulite an ungewünschten Stellen reduziert. Die Mesotherapie ist eine Technik, die 1952 von Dr. Michel Pistor erfunden wurde, bei der Medizin in das Mesoderm, die Fettschicht unter der Haut, gespritzt wird.

 

F: Ist die Mesotherapie sicher?

A: Da nie eine Studie veröffentlicht wurde, können wir nur auf die Erfahrungen von Patienten zurückgreifen. Wir wissen, dass während der vergangenen 50 Jahre über 18`000 Ärzte weltweit (eingeschlossen Europa, Lateinamerika und Asien) in ihren Praxen Mesotherapie eingesetzt haben, für eine Vielzahl und Zwecken, unter anderem für die Gewichtsabnahme, gezielte Zonengewichtsabnahme, Reduktion von Cellulite, bei Haarausfall, zur Elimination von Falten und bei Sportverletzungen. Bis jetzt ist in der medizinischen Fachliteratur von keinen gegenteiligen Resultaten berichtet worden. 

 

F: Wie funktioniert die Mesotherapie?

A: Die Medizin, die in der Mesotherapie angewandt wird, sind natürlich vorkommende Proteine und Enzyme, die Fettzellmembrane und ihre das Fett zusammenhaltenden Strukturen aufspalten. Das zerstörte Fett wird dann durch den Körper metabolisiert. Ein Teil wird von der Leber wieder benutzt, einiges wird von anderen Zellen verdaut und die Nieren stoßen den Rest aus. Mehrere Fettschichten schmelzen während einer Serie von Behandlungen, deren Anzahl von Ihren Bedürfnissen abhängt, weg. Während einer Serie von Behandlungen über einen Zeitraum von Wochen bis Monaten werden mehrere Fettschichten weggeschmolzen.

 

Cellulite wird verursacht durch Bindegewebeschwäche, welche die Haut nach unten drückt und das Fett einschließt, dadurch wird der Dellen-Effekt“ hervorrufen. Mit der Cellulite-Formel speziell gegen Cellulite hilft die Bindegewebeschwäche zu zerstören und das eingeschlossene Fett zu verbrennen, wodurch eine glatte, Dellenfreie Erscheinung geschaffen wird.

 

F: Was ist der Unterschied zwischen der Mesotherapie und der LipoDissolve?

A: Die Mesotherapie und die LipoDissolve sind sich insofern ähnlich, als dass sie eine Einspritztechnik verwenden, um das Fett zu verbrennen. Die Mesotherapie wurde zuerst 1952 erfunden. LipoDissolve ein neueres Konzept. Der Unterschied liegt in der Philosophie, was in der Fettverbrennungsformel enthalten sein sollte.

 

F: Welche Zonen können behandelt werden?

A: Prinzipiell können alle Zonen, an denen sich Fettablagerungen befinden, behandelt werden, z.B. unterhalb der Augen und des Kinns, an Armen, Brust, Unterleib, Hüftspeck, „Reiterhosen“ und Schenkeln. Cellulite kann auch behandelt werden.

 

F:  Wie viele Behandlungen werde ich brauchen?

A: Zwischen 1 und 10 Behandlungen. Die Anzahl ist abhängig von den behandelten Zonen und Ihren Behandlungszielen.

 

F: Sind die Injektionen schmerzhaft?

A: Wir benutzen den Vitalinjektor 2 das neuste High-Techgerät zur Unterspritzung (welcher ähnlich aufgebaut ist wie die Akupunkturnadeln), bemerken die meisten Patienten die Injektion nicht.

 

F: Wie fühle ich mich nach der Injektion?

A:  Die meisten Patienten fühlen sich in der Behandlungszone wund, warm und geschwollen. Das dauert gewöhnlich 1-5 Tage. Die meisten Patienten müssen keine Schmerzmittel nehmen, falls man welche benötigt, ist Paracetamol, Ibuprofen  

gewöhnlich ausreichend.

 

F: Muss ich freie Arbeitstage nehmen?

A: Nein. Diese Prozedur zieht keine Auszeit nach sich und die meisten Patienten können noch am gleichen oder folgenden Tag an die Arbeit zurückkehren. Patienten dürfen die normalen Tagesaktivitäten wieder aufnehmen. Sport / Sauna wird erst ab dem 4 bis 5 Tag empfohlen.

 

F: Muss ich eine spezielle Diät einhalten?

A: Es ist keine spezielle Diät nötig. Eine salzarme Diät wird empfohlen, um die Schwellung nach der Behandlung einzuschränken. Den Patienten wird auch empfohlen 6-10 Gläser täglich zu trinken, um das aufgebrochene Fett hinauszuspülen.

 

F: Wer kann sich einer Mesotherapie unterziehen?

A:  Gesunde Erwachsene zwischen 18 und 75 sind Kandidaten der Mesotherpie für Gewichtsabnahmen, Zonengewichtsreduktion und Cellulite-Reduktion.

 

F:  Wer darf sich nicht einer Mesotherapie unterziehen?

A: Patientinnen, die schwanger sind oder stillen, Patienten die, unkontrollierte Diabetes haben, die an irgendwelchen aktiven Krebsformen, aktiven Infektionen oder Krankheiten leiden oder Immunsupprimierte Patienten sollten sich keinen Mesotherapie-Behandlungen unterziehen. Patienten mit einer Geschichte von Schlaganfällen, Herzkrankheiten, kontrollierter Diabetes oder Blutgerinnseln sollten zuerst ihren Hausarzt konsultieren.

 

F: Welche Resultate kann ich erwarten?

A: Mesotherapie-Resultate werden in Zentimetern und nicht in Gramm gemessen. Obwohl die Patienten einige Kilogramm abnehmen, nehmen die meisten Patienten im Durchschnitt 1-3 Hosengrößen ab. Die Resultate variieren von Patient zu Patient.  Bei Cellulite tritt sowohl eine Fettreduktion ein, als auch eine signifikant glattere Haut mit weniger Grübchen.

 

F: Sind meine Resultate permanent?
A: Solange man sich an eine gesunde und ausgeglichene Ernährung hält, wird die Fettreduktion permanent sein.

 

F: Warum sollte ich eine Mesotherapie einer Fettabsaugung vorziehen?

A: Die Mesotherapie bietet eine sichere, schonende Alternative zur Fettabsaugung. Es gibt keinen operativen Eingriff, somit keine Narben, keine Risiken einer Vollnarkose, viel weniger Schmerz, und nur wenige Hautblutungen. Es gibt ein viel tieferes Risiko ernsthafter Komplikationen wie Infektionen oder Verletzung von Nerven im Vergleich zur Fettabsaugung. Zudem müssen Patienten, die sich einer Mesotherapie unterziehen keine Auszeit von der Arbeit nehmen, was ihnen erlaubt ihrem geschäftigen Lebensstil nachzugehen.

 

F: Ist die Mesotherapie von der FDA anerkannt?

A: Die Mesotherapie ist von der FDA nicht anerkannt und erfolgt im "Off-Label-Use". Jedoch sind die individuellen Wirkstoffe, die im Cocktail benutzt werden, von der FDA für ihren individuellen Gebrauch zugelassen. Zum Beispiel Phoshotadylcholine, eine wichtige Komponente zur Aufspaltung von Fetten, ist von der FDA zugelassen als intravenöse Behandlung zur Aufspaltung der „Fett-Emboli“ im Blutkreislauf. Mesotherapie-Medikamente werden in Kombination für „off-label“-Zwecke benutzt. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass auch andere Medikamente für „off-label“-Zwecke benutzt worden sind. So wurde zum Beispiel Botox in den 1990er Jahren von der FDA zugelassen, um lediglich Muskelkrämpfe im Augenlid und Nacken zu behandeln, aber die meisten Ärzte benutzten es hauptsächlich dafür, Falten im Gesicht zu behandeln. Botox hat die Zulassung von der FDA für ihre kosmetische Anwendung erst 2002 erhalten.

 

F: Wie viel kostet die Mesotherapie?
A: Die Kosten der Mesotherapie hängen von den behandelten Zonen und der Anzahl der benötigten Sessionen ab. Bei ihrer Konsultation wird Frau Ackermann Ihnen sagen können, wie viele Behandlungen Sie ungefähr brauchen, um Ihre gewünschten Resultate zu erreichen. Dies wird dann die Kosten zusammensetzen.

 

 

Kontakt

BEAUTIFUL STYLE  GMBH

MEDICAL BEAUTY

Kleinrieden 9 

6404 Greppen

 

Tel.:   041 761 06 47

Cell.: 076 317 91 11

Mail: info@beautiful-style.ch

BEAUTIFUL STYLE GMBH

c/o Boudoir Schönheitsinstitut

am Stadtrand 49

8600 Dübendorf

Tel.:  043 321 61 60

Cell.: 076 317 91 11

Mail: info@beautiful-style.ch

 

 

Parkplätze

Ausreichend Parkplätze sind direkt vor dem Geschäft vorhanden.

 

Das Beauty-Medical Center liegt im idyllischen Ort Greppen am Ufer des Vierwaldstättersees und zu Füssen der berühmten Rigi, der Königin der Berge.

 

mit dem Auto erreichen Sie uns von:

 

Küssnacht am Rigi 5 Min.

Weggis  7 Min.

Merlischachen

Baar 20 Min.

Adligenweil

Udligenswil

Luzern 24 Min.

Zug 26 Min.

Zürich 43 Min.

 

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Samstag für Sie da. Die Behandlungszeiten gestalten sich den Kundenwünschen entsprechend flexibel